Verband Wohneigentum
Siedlerjugend Ratzeburg

Siedlerjugend Ratzeburg

im Verband Wohneigentum, Siedlergemeinschaft Ratzeburg

www.siedlerjugend-ratzeburg.de

Home


Kontakt

Rückblick

Termine

Disclaim

Gruppe

Die Tanzgruppen 2017
Übungszeiten:
jeden Montag (außer in den Ferien)
Kleinkinder 2 bis 5 Jahre 16.15 - 16.45 Uhr
Kinder 6 bis 8 Jahre 16.30 - 17.30 Uhr
Kinder 9 bis 14 Jahre 17.00 - 18.00 Uhr
Jugendliche und Erwachsene 20.00 - 21.15 Uhr

Übungsort:
Pausenhalle der Grundschule Ratzeburg,
Standort Vorstadt, Mechower Straße 44

Wir, die Siedlerjugend Ratzeburg, bestehen seit 1953.

Unser Dachverband ist der „Verband Wohneigentum Siedlerbund Schleswig-Holstein e.V.“ der früher nur Siedlerbund hieß.

Manch einer denkt, wenn er über 60 Jahre alt ist, schon an den Ruhestand. Nicht so die Siedlerjugend Ratzeburg.
Mit ungebremstem Eifer treffen sich jeden Montag die großen und kleinen Mitglieder um gemeinsam zu tanzen.
Zum Jahreswechsel wird darüber hinaus gebastelt und Theater gespielt.

Seit über 30 Jahren ist Gabi (Gabriele Martens) unsere Jugendgruppen- und Tanzleiterin. Da sie aber meint, dass sie inzwischen zu alt geworden ist, hat sie die Kindergruppen an ihre Tochter Diana Ahrend abgegeben. Die 25 Kinder im Alter von 2 bis 14 Jahren und die 18 Jugendlichen und Erwachsenen, die derzeit der Gruppe angehören, studieren hauptsächlich Tänze aus dem norddeutschen Raum ein. Aber auch Kindertänze, internationale Volkstänze, Line Dance und Square Dance gehören zum Repertoire.

Bei Auftritten tragen die Kinder und Jugendlichen eine einheitliche Tanzkleidung und die Erwachsenen eine Schönberger (Mecklenburg) Sonn- und Feiertagstracht. Die Damentracht besteht aus einem Rock und einem Mieder aus schwerem schwarzen Wollstoff, besetzt mit farbenfrohen Seidenbändern sowie einer Bluse mit Weißstickerei und einer Haube aus Goldbrokat oder schwarzem Samt mit einem plissierten weißen Strich. Ein besonderer Schmuck sind die reich verzierten Brusttücher, welche zusätzlich mit Pailletten besetzt sind. Die Herren tragen eine Kniebundhose aus Leder oder dunklem Stoff, ein Leinenhemd und eine Weste aus Samt in unterschiedlichen Farben mit einem Leinenrücken.

Für einige Festivitäten, wie z. B. der Eröffnung der Tourismussaison mit der Maibaumaufstellung, sind die Gruppen schon lange im Voraus eingeplant. Ebenso gehört die Teilnahme am traditionellen Bürgerfestumzug am 3. August-Wochenende zum festen Programm.

Alle zwei Jahre steht eine große Gruppenfahrt an. Außerdem engagieren sich die Jugendgruppenleiter und -assistenten bei Aktivitäten der freien Jugendarbeit, wie Kinderfesten und der Ferienpassaktion.